Rohrleitungen für Erdkollektoren

Erdwärmerohr PE100 RC

Das Material, das für Rohre verwendet wird, die den Erdkollektorkreislauf bilden, beeinflusst die Lebensdauer, die Wartungskosten, die erforderliche Pumpenergie, die Kapitalkosten und die Wärmepumpenleistung. Bei erdverlegten Kollektoren aller Art ist es wichtig, hochwertige Materialien zu verwenden. Seit langer Zeit verwendet die Industrie Kunststoffrohre, insbesondere Polyethylen hoher Dichte (HD). Die Vorteile von Kunststoffrohren sind ihre Haltbarkeit, Korrosionsbeständigkeit, Haltbarkeit, ausgezeichnete hydraulische Eigenschaften und lange Lebensdauer. Experten und Umweltschützer schätzen auch einfachen Transport und Installation sowie relativ niedrige Energieproduktionsanforderungen, was einen wesentlichen Umweltvorteil darstellt.




Verteiler und Sammler

PE Verteiler und Sammler für Erdkollektoren

Kompakter, modularer Soleverteiler aus glasfaserverstärktem Polyamid für die Soleverteilung von Erdwärmesonden, Energiekörben oder Erdkollektoren.
Einfache Einregulierung durch gut ablesbares Schauglas.

Ausführung:

  • Durchflussmengenmesser und Regulierventile im Vorlaufstamm
  • Alle Solekreise enthalten Absperrventile im Vor- und Rücklauf
  • Modularer Aufbau der einzelnen Komponenten
  • Absperrung der kreisanschlüsse über Ventile im Vor- und Rücklauf
  • Zusammenbau der Verteilersegmente ohne Werkzeug
  • Verteilersegmente selbstdichtend durch O-Ring
  • Anschlußgewinde AG 1“ zur Sonde/Kollektor
  • Stutzenabstand 100 mm
  • Wärmepumpen-Anschluß:
    • - mit Flansch für Kugelhahnset (Zubehör) und PE-Schweißstutzen d 40
    • - WP-Anschluß nur mit PE-Schweißstutzen d 40 lang alternativ WP-Anschluß mit Überwurfmutter G1 1/2"-
    • Zubehör:
    • - Anschlußverschraubungen für PE Rohr (MS-Klemmverschraubung) d 25, 32 und 40 mm
    • - Anschlußverschraubung mit Schweißstutzen d32
    • - Manometer
    • - Thermometer
geo



Verteilerschächte

geo

Verteilerschacht Typ WM

Kompakter Verteilerschacht für den Anschluss von Flächenkollektoren, Energiekörben oder Erdwärmesonden. Ausführung mit bis zu 8 Kreisen. Für Wandmontage vorgesehen. Montagefreundlich durch kleine Abmessungen und geringes Gewicht. Der Verteiler ist komplett mit Absperr- und Regelarmaturen, sowie mit integrierten Durchflussmessern ausgerüstet. Die nach unten gerichteten Kreisanschlüsse sind wasserdicht in den Schachtboden geschweißt. Der Schachtdeckel ist mit einer Dichtung versehen und verriegelbar.

Energiegewinnung aus Gewässern

Tauch Boje zur Energiegewinnung aus Gewässern

Zur Nutzung regenerativer Energien kommt auch Oberflächengewässern eine große Bedeutung zu. Wasser ist ein hervorragender Temperaturspeicher. Für Gebäudestandorte nahe von Seen, Flüssen oder an der Küste bietet sich die Nutzung dieser kostenlosen Energie zur Gebäudetemperierung an.

geo

Energierückgewinnung aus Erdreich und Abwasser

geo

Kanalrohr + Abwasserwärme + Geothermie

Planen Sie bei einer Kanalneuverlegung die Option der Energierückgewinnung mit ein und sparen Sie bis zu 50 % Primärenergie. Sie haben sich bei der Kanalneuverlegung für ein PKS-Kanalrohr entschieden? Nutzen Sie jetzt Ihren Vorteil: Halten Sie sich für anstehende Erweiterungen die Option zur Energierückgewinnung offen. Denn der Energiekostenvorteil von PKS-Thermpipe-Rohren ist bei der Neuverlegung unschlagbar! Ab Werk können PKS-Rohre mit überschaubarem Mehraufwand zu hocheffizienten PKS-Thermpipe-Rohren umfunktioniert werden. Größere Gebäude, die bereits in der Nähe stehen oder in Planung sind und einen höheren Energiebedarf aufweisen, könnten zukünftig mit Energie aus Abwasser- und Erdwärme beheizt bzw. gekühlt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.